Datenschutzerklärung

der wedify GmbH

Für we.dify steht der sichere und sensible Umgang mit Daten an oberster Stelle. Sie können darauf vertrauen, dass wir mit Ihren Daten sicher umgehen – das ist uns sehr wichtig. Wir halten uns daher strikt an die europäischen und nationalen Datenschutzbestimmungen, insbesondere die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und das Datenschutzgesetz (DSG). Wir werden Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich erheben, verarbeiten und speichern, soweit dies zur funktionsfähigen Bereitstellung dieser Internetseite und unserer Inhalte und Leistungen erforderlich ist, sowie zur Bearbeitung von Anfragen und ggf. zur Abwicklung von Bestellungen / Verträgen, dies jeweils aber nur, soweit hierfür ein entsprechender Erlaubnistatbestand iSd Art. 6 (1) DSGVO besteht.

Wir verwenden zum Schutz Ihrer Daten aktuellste technische und organisatorische Vorkehrungen, und unsere Mitarbeiter werden regelmäßig im Umgang mit personenbezogenen Daten geschult.

Die nachfolgende Erklärung erläutert, welche personenbezogenen Daten wir über Sie in welchem Umfang und zu welchem Zweck verarbeiten.


1. Verantwortlicher iSd Art. 4 (7) DSGVO

Verantwortlicher iSd DSGVO ist:

  • Wedify GmbH
  • Lassallestr. 9, 1020 Wien, Österreich

Kontaktdaten unseres Datenschutzbeauftragten:


2. Während des Besuches auf unserer Webseite werden folgende Daten erhoben und verarbeitet:

2.1 Bereitstellung der Website und Erstellung von Logfiles

Bei jedem Aufruf unserer Internetseite erfasst unser System automatisiert Daten und Informationen des Computersystems des aufrufenden Rechners. Folgende Daten werden hierbei erhoben:

Umfang der Verarbeitung der Daten

  • Informationen über den Browsertyp und die verwendete Version
  • Das Betriebssystem des Abrufgerätes
  • Die IP-Adresse des Abrufgerätes
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  • Websites und Ressourcen (Bilder, Dateien, weitere Seiteninhalte), die auf unserer Internetseite aufgerufen wurden
  • Websites, von denen das System des Nutzers auf unsere Internetseite gelangte (Referrer- Tracking)

Diese Daten werden in den Logfiles unseres Systems gespeichert. Eine Speicherung dieser Daten zusammen mit personenbezogenen Daten eines konkreten Nutzers findet nicht statt, so dass eine Identifizierung einzelner Seitenbesucher nicht erfolgt. Das Logging erfolgt aus unserem berechtigten Interesse zur Erhaltung der Kompatibilität unsere Internetseite für möglichst alle Besucher und zur Missbrauchsbekämpfung und Störungsbeseitigung. Hierfür ist es notwendig, die technischen Daten des abrufenden Rechners zu loggen, um so frühestmöglich auf Darstellungsfehler, Angriffe auf unsere IT-Systeme und/oder Fehler der Funktionalität unserer Internetseite reagieren zu können. Zudem dienen uns die Daten zur Optimierung der Website und zur generellen Sicherstellung der Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme. Die Löschung der vorgenannten technischen Daten erfolgt spätestens nach 6 Monaten.


2.2 Statistische Auswertungen und Dritt-Programme

Wir erheben, verarbeiten und speichern bei dem Aufruf dieser Internetseite oder einzelner Dateien der Internetseite folgende Daten: IP-Adresse, Webseite, von der aus die Datei abgerufen wurde, Name der Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge und Meldung über den Erfolg des Abrufs (sog. Web-Log). Diese Zugriffsdaten verwenden wir ausschließlich in nicht personalisierter Form für die stetige Verbesserung unseres Internetangebots und zu statistischen Zwecken. Wir setzen zur Auswertung der Besuche dieser Internetseite Cookies und Google Analytics ein:

Cookies: Auf unserer Internetseite werden Cookies verwendet. Cookies sind kleine Textdateien, die auf dem Gerät platziert werden, und einen Benutzer bei erneuter Nutzung der Seite wiedererkennen. Wir verwenden Cookies, um unsere Angebote an Ihre Bedürfnisse anzupassen, Ihnen die Nutzung unserer Services zu erleichtern, und zu analysieren, wie unsere Dienste arbeiten und verwendet werden. Sie können in Ihrem Browser Einstellungen vornehmen, um die Verwendung von Cookies zu steuern, zum Beispiel, dass vor der Verwendung eines Cookies Ihre Einwilligung eingeholt werden muss, oder Cookies generell blockiert werden. Unsere Services funktionieren aber nur dann ordnungsgemäß, wenn die Verwendung von Cookies nicht deaktiviert wurde.

Google-Analytics: Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren. Gibt es keine Add-on Unterstützung für Ihren Browser können Sie ein Cookie setzen um das Tracking zu unterbinden.


3. Wenn Sie mit uns in Kontakt treten wollen:

Wenn Sie Fragen oder Beschwerden haben, können Sie uns über zahlreiche Kanäle, beispielsweise per Telefon, E-Mail, Social Media Kanäle oder Post kontaktieren. Um Ihr Anliegen beantworten zu können, speichern wir die jeweils von Ihnen verwendeten Kontaktdetails, z.B. Ihre verwendete E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Anschrift oder Social Media Kennung, sowie den Zeitpunkt und Inhalt Ihrer Anfrage. Zur Beantwortung Ihrer Anfrage, insbesondere wenn es sich um technische Probleme oder Anfragen zu den von Ihnen genutzten Produkten oder Services handelt, müssen wir gegebenenfalls auch Ihre bei uns gespeicherten Kundendaten sowie allfällige Aufzeichnungen über frühere Kontakte mit Ihnen verarbeiten.

Wir wollen unser Service laufend verbessern. Daher haben wir ein berechtigtes Interesse daran, von Zeit zu Zeit Gespräche unserer Service Mitarbeiter mit unseren Kunden aufzuzeichnen. Diese Gespräche bewerten wir nach Kriterien eines effizienten und qualitativen Gesprächsverlaufs. Damit können wir unsere Mitarbeiter schulen, noch besser auf Ihre Bedürfnisse einzugehen. Wir teilen Ihnen eine geplante Aufzeichnung vor Beginn Ihres Gespräches mit unserem Mitarbeiter mit. Sollten Sie keine Aufzeichnung wünschen, so sagen Sie das einfach unseren Mitarbeitern zu Beginn des Gesprächs. Wir stoppen dann die Gesprächsaufnahme und löschen das bis dahin aufgezeichnete Gespräch.


4. Wenn Sie sich bei uns bewerben wollen:

Wenn Sie sich bei uns bewerben, dann verarbeiten wir die personenbezogenen Daten in Ihrer Bewerbung, um zu überprüfen, ob Sie für die ausgeschriebene in Frage kommen und um Sie diesbezüglich zu kontaktieren. Spätestens nach 6 Monaten löschen wir Ihre Daten wieder.


5. Datenübermittlung an Dritte

Ohne Ihre Einwilligung geben wir Ihre Daten nicht an unbefugte Dritte weiter. Wir können jedoch rechtlich dazu verpflichtet sein, Ihre Daten an Gerichte, Staatsanwaltschaften, Polizei oder andere Behörden weiterzugeben.

Auch wir schaffen nicht alles alleine. Wir beauftragen daher Auftragsverarbeiter, die bestimmte Aufgaben für uns erledigen, z.B. für IT- und Cloud-Services, Rechnungsdruck, Tools zur Administration und zur Störungsbehebung, etc.

Auch wenn wir einen solchen Auftragsverarbeiter beauftragen, bleiben wir für den Schutz Ihrer Daten verantwortlich. Daher verpflichten wir Drittfirmen natürlich auch vertraglich zur Geheimhaltung Ihrer Daten und zur Einhaltung der Datenschutzbestimmungen. Auftragsverarbeiter außerhalb der Europäischen Union setzen wir nur dann ein, wenn für das betreffende Drittland ein Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Kommission vorliegt oder wenn wir geeignete Garantien oder verbindliche interne Datenschutzvorschriften mit dem Auftragsverarbeiter vereinbart haben.


6. Ihre Rechte:

Sie können folgende Rechte im Hinblick auf die Verarbeitung Ihrer Daten geltend machen:

Auskunftsrecht: Sie können von uns eine Bestätigung darüber verlangen, ob und in welchem Ausmaß wir Ihre Daten verarbeiten. Nutzen Sie dazu einfach unsere Kontaktmöglichkeiten auf unserer Webseite. Wir bitten Sie um Verständnis, dass wir im Rahmen unserer Auskunftspflicht keine Details über unsere Betriebs- und Geschäftsgeheimnisse verraten können. Zum Schutz Ihrer Daten ist es hierfür erforderlich, dass wir eine Identitätsprüfung durchführen.

Bitte beachten Sie, dass wir Auskunftsbegehren zu folgenden Themen nicht bzw. nur eingeschränkt beantworten können:

  • Sofern es die Rechte und Freiheiten Dritter beeinträchtigen würde, geben wir keine Namen, sondern nur Kategorien von Datenempfängern an.
  • Eine allfällige Gesprächsaufzeichnung (s.o. „Kontakt mit we.dify“) beauskunften wir nicht. Dies wäre ein unverhältnismäßiger Eingriff in die Rechte und Freiheiten unserer Service Mitarbeiter, die mit Ihnen das Gespräch geführt haben. Zudem müssten die Gesprächsaufzeichnungen konkreten Kunden zugeordnet werden, was derzeit unter Berücksichtigung des Grundsatzes der Datenminimierung nicht geschieht.
  • IBAN, Kreditkartennummern oder ähnliche zahlungsrelevante Informationen beauskunften wir ausschließlich in verkürzter Form. Dies dient dem Schutz Ihrer Zahlungsdaten.

Recht auf Berichtigung: Verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten, die unvollständig oder unrichtig sind, so können Sie jederzeit deren Berichtigung bzw. deren Vervollständigung von uns verlangen.

Recht auf Löschung: Sie können von uns die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen, sofern wir diese unrechtmäßig verarbeiten oder die Verarbeitung unverhältnismäßig in Ihre berechtigten Schutzinteressen eingreift. Bitte beachten Sie, dass es Gründe geben kann, die einer sofortigen Löschung entgegenstehen, z.B. im Fall von gesetzlich geregelten Aufbewahrungspflichten.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung: Sie können von uns die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten verlangen, wenn

  • Sie die Richtigkeit der Daten bestreiten, und zwar für eine Dauer, die es uns ermöglicht, die Richtigkeit der Daten zu überprüfen.
  • die Verarbeitung der Daten unrechtmäßig ist, Sie aber eine Löschung ablehnen und stattdessen eine Einschränkung der Datennutzung verlangen,
  • wir die Daten für den vorgesehenen Zweck nicht mehr benötigen, Sie diese Daten aber noch zur Geltendmachung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen brauchen, oder
  • Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung der Daten eingelegt haben.

Recht auf Datenübertragbarkeit: Sie können von uns verlangen, dass wir Ihnen Ihre Daten, die Sie uns zur Aufbewahrung anvertraut haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zur Verfügung stellen, sofern

  • wir diese Daten aufgrund einer von Ihnen erteilten und widerrufbaren Zustimmung oder zur Erfüllung eines Vertrages zwischen uns verarbeiten, und
  • diese Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt.

Widerspruchsrecht: Verarbeiten wir Ihre Daten zur Wahrnehmung von im öffentlichen Interesse liegenden Aufgaben, zur Ausübung öffentlicher Gewalt oder berufen wir uns bei der Verarbeitung auf die Notwendigkeit zur Wahrung unseres berechtigten Interesses, so können Sie gegen diese Datenverarbeitung Widerspruch einlegen, sofern ein überwiegendes Schutzinteresse an Ihren Daten besteht. Der Zusendung einer Angebotslegung oder Werbung können Sie jederzeit ohne Angabe von Gründen widersprechen.

Beschwerderecht: Sind Sie der Meinung, dass wir bei der Verarbeitung Ihrer Daten gegen österreichisches oder europäisches Datenschutzrecht verstoßen, so ersuchen wir Sie, mit uns Kontakt aufzunehmen, um allfällige Fragen aufklären zu können. Sie haben selbstverständlich auch das Recht, sich bei der österreichischen Datenschutzbehörde (www.dsb.gv.at), sowie auch bei einer Aufsichtsbehörde innerhalb der EU, zu beschweren.

Geltendmachung der Rechte: Sofern Sie eines der genannten Rechte uns gegenüber geltend machen wollen, verwenden Sie einfach die auf unserer Website genannten Kontaktmöglichkeiten.

Bestätigung der Identität: Im Zweifel können wir zusätzliche Informationen zur Bestätigung Ihrer Identität anfordern, z.B. eine leserliche Kopie eines gültigen Lichtbildausweises mit Unterschrift. Dies dient dem Schutz Ihrer Rechte und Ihrer Privatsphäre.

Rechtebeanspruchung über Gebühr: Sollten Sie eines der genannten Rechte offenkundig unbegründet oder besonders häufig, wahrnehmen, so können wir ein angemessenes Bearbeitungsentgelt verlangen oder die Bearbeitung Ihres Antrages verweigern.